Saarrekord und Silber für Maja Schorr und weitere gute Platzierungen bei Jugend-DM

Maja Schorr,400m,05.09.2020,Heilbronn
Foto: Iris Hensel

Riesenerfolg für Maja Schorr (Jg. 2004) bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn! Mit der fünftbesten Zeit aus den Vorläufen ins Finale der U18 gekommen, lief sie dort in einem hochspannenden Lauf zu einem neuen Saarrekord von 54,24 sec und zur Silbermedaille.

Sie steigerte sich damit nochmals um tolle 0,63 sec gegenüber ihrer bisherigen Rekordmarke, die sie Ende Juli in Regensburg aufgestellt hatte!

 

 

 

Anna-Sophie Schmitt
Foto: Thomas Wieck

Eine ganz starke Leistung zeigte auch Anne-Sophie Schmitt (Jg. 2004), die in der Altersklasse U18 im Hochsprung einen tollen Wettkampf ablieferte.

Sie steigerte sich beim Saisonhöhepunkt auf eine neue persönliche Bestleistung von 1,71 m, erreichte den sehr guten vierten Platz und verpasste Bronze nur wegen der höheren Zahl von Fehlversuchen.

 

 

 

 

 

Paula Preuße
Foto: Thomas Wieck

Ebenfalls rechtzeitig in Form zu den Deutschen Jugendmeisterschaften zeigte sich bei der U20 Paula Preuße.

Sie qualifizierte sich mit 12,35 sec in ihrem Halbfinale für das Finale der besten Acht. Hier lief sie mit 12,28 sec persönliche Bestzeit und auf Patz sieben.