Müller, Halmans und Adjei überzeugen beim Meeting in Dessau-Roßlau

GO! Saar 05 – diesem Motto folgten heute in Dessau-Roßlau beim 23. Intern. Leichtathletik Meeting Anhalt 2021 unsere Spitzenathletinnen Laura Müller, Abigail Adjei und Lea Halmans!

In einem hochklassig besetzten Teilnehmerfeld überzeugten unsere Athletinnen wieder einmal mit ausgezeichneten Leistungen in ihren Disziplinen:

Laura Müller
Bild: Privat

Laura Müller verbesserte sich über 400 m gegenüber letzter Woche in Mannheim nochmals um 3 Hundertstel auf nunmehr 52,59 sec.

Mit dieser Zeit belegte als schnellste Deutsche den 2. Platz hinter der Belgierin Bolingo Cynthia, die in 51,75 sec gewann. Damit unterstrich Laura einmal mehr ihre gute Form und ihre Ambitionen auf einen Startplatz bei Olympia!

 

 

 

 

Lea Halmans (links), Abigail Adjei
Photo: Privat

Abigail Adjei zeigte eine ganz starke Leistung nach langer Verletzungspause über die 100 m Hürden.
Nach 14,12 sec im Vorlauf steigerte sie sich auf gute 13,89 sec und belegt den 8. Platz in einem starken Feld, das die Polin Pia Skrzyszowska als Siegerin in 12,92 sec hinter sich ließ.

Hoch hinaus ging es wiederum für unsere Hochspringerin Lea Halmans: wie schon letzten Samstag im Stadion Kieselhumes in Saarbrücken übersprang sie auch in Dessau im Hochsprung 1,84 m.
Damit hat Lea schon zum zweiten Mal die Norm für die U23 EM im Sommer in Bergen/Norwegen geschafft! Eine tolle Leistung der jungen Springerin!