400-Meter-Läufer Robert Hind beendet Karriere

Unser herausragender 400 m Sprinter der letzten Jahre Robert Hind (Jg. 1992) hat heute beim Teil 1 der SLB-Meisterschaften in Rehlingen seine erfolgreiche Karriere beendet.

Trainiert von Werner Schorr, hat Robert 2016 und 2017 bei den Deutschen Meisterschaften jeweils die Bronzemedaille über 400 m gewonnen. Seine persönliche Bestzeit über 400 m liegt bei 46,64 sec, aber auch seine Bestleistungen über 100 m mit 10,67 sec und 200 m mit 21,10 sec können sich wirklich sehen lassen.

 

 

Heute belegte Robert in seinem letzten Rennen mit 22,99 sec Platz drei. Er wird im Saarland bleiben und sich zukünftig voll auf seine berufliche Laufbahn konzentrieren. Ein großes und herzliches “Danke sehr” an einen äußerst sympathischen Sportler, der stets vorbildlich trainierte und unserem Verein viele Erfolge beschert hat!