Medaillenregen bei Saarlandmeisterschaften Aktive/U20/U18

Reichlich Medaillen sammelten die Athleten und Athletinnen des LAZ SAAR 05 Saarbrücken am Wochenende im Stadion Kieselhumes: 23 Titel und weitere 14 Silber- bzw Bronzeplätze gingen an unsere Teilnehmer. Vor allem die Sprints der verschiedenen Altersklassen waren eine Domäne unserer Starterinnen und Starter.

Schönes Sprintergebnis hier auch für Paula Preuße (wU18) über 100 m, die im Endlauf mit 12,45 sec die Norm (12,50 sec) für die DJM schaffte.

Drei Einzeltitel sammelte Teresa Bubel (99): sie gewann das bei der wU20 sowohl über 100 und 200 m sowie den Weitsprung und mit der Frauenstaffel die 4×100 m. Bemerkenswert ihre Vorlaufzeit über 200 m in 24,87 sec, mit der sie eine tolle neue pB aufstellte. Beide Sprintstrecken unter DJM-Norm!

Ebenfalls zweifache Sprintsiegerin Anna Rausch (wU18) über 100 und 200 m, die auf beiden Strecken wieder die DJM-Normen unterbot.

Zwei Einzeltitel schnappte sich Louisa Valeske (94) bei den Frauen über 200 und 400 m, zum Abschluss gewann auch sie mit der 4×100 m Frauenstaffel Gold. . Bei den Männern überzeugte Thanusand Balasubramaniam (95) mit seinem Doppelsieg über 100 m (10,59 sec) und 200 m (21,97 sec). Ebenfalls zweifacher Sprintsieger wurde Robby Welsch (mU20) über 100 und 200 m.

Prima wieder unsere weiblichen Staffeln: Meister wurden die Frauen in der Besetzung Sarah Knobe/Luisa Valeske/Abigail Adjei/Teresa Bubel in 47,56 sec, die die Norm für die DM (48,10 sec) nach Trier (dort 46,31 sec mit Anna Rausch/Teresa Bubel/Paula Preuße und Abigail Adjei) wiederum schafften und die wU18 mit Anna Rausch/Paula Preuße/Lea Rink/Saskia Woidy in 48,41 sec, die auch die DJM-Norm (50,20 sec) unterboten.

SLB-Msch 2017

Alle saarländischen Meister und Medaillengewinner LAZ SAAR 05:

Ergebnisse Saarl. Msch Aktive/U20/