12. Energisade: gute Sprintergebnisse und Absage von Wettbewerben

Die 12. Energisade litt teilweise schwer unter den Witterungsbedingungen. So mussten aufgrund von Gewittern, starkem Platzregen und Windböen die 400 m, 3000 m, der Weitsprung und die als Saarlandmeisterschaften ausgeschriebenen 400 m Hürdenläufe abgesagt werden. Zuvor konnten die Wettbewerbe der U14 und U16 noch ordentlich zu Ende gebracht werden. Bei den Schülerinnen W13 gefiel Katarina Coen mit p.B. sowohl über 75 m (10,97 sec) und 800 m (2:45,71 min), während in der Altersklasse W12 Marie Mersdorf mit 11,32 sec über 75 m und 2:56,08 min über 800 m gefiel und auch jeweils eine p.B. erzielte.

Bei den Sprints über 100 m der U18 bis Aktive gab es sogar einige sehr gute Ergebnisse für die Starter des LAZ SAAR 05 Saarbrücken:

  • Balasubramaniam, Thanusant, 1995, (LAZ): 10,75 sec p.B. (Normerfüllung Deutsche U23 Meisterschaften)
  • Stefania, Gianluca, 1999: 11,29 sec p.B. (Normerfüllung Deutsche Jugendmeisterschaften)
  • Espin, Eric, 2000: 11,68 sec
  • Bubel, Teresa, 1999: 12,50 sec (Normerfüllung Deutsche Jugendmeisterschaften)
  • Rausch, Anna,  2000, (LAZ): 12,58 sec p.B.
  • Woidy, Saskia, 2001, (LAZ): 12,69 sec
  • Rink, Lea, 2000: 12,81 sec p.B.
  • Preuße, Paula, 2001: 12,91 sec p.B.

Die Gesamtergebnisliste ist hier nachzulesen.